anja nora schulthess

texterin/performerin

Anja Nora Schulthess

Die Autorin und Performerin, geb. 1988, Grabs (Schweiz), lebt in Zürich und schreibt zunächst für verschiedene Kulturmagazine, Zeitungen und Blogs (u.a. NZZ Campus, Kulturmagazin Saiten, Theoriekritik). Sie ist Mitbegründerin der «RosaRot – Zeitschrift für feministische Anliegen und Geschlechterfragen».

Im Dezember 2016 erscheint ihr Lyrikdebüt «worthülsen luftlettern dreck» im Amsel Verlag Zürich. Zusammen mit Vincent Glanzmann performt sie derzeit in diversen Kontexten in der Deutschschweiz.

Als Regieassistenz war sie ua. im Theater Neumarkt («Die Zürcher Prozesse» von Milo Rau, 2013 und «Wer bist du und warum?» von Ilknur Bahadir, 2015) tätig.

2015 erwirbt sie den Bachelor of Arts in Philosophie und Deutscher Literaturwissenschaft an der Universität Zürich.

Zur Zeit schliesst die Mutter einer knapp jährigen Tochter ihren Master in Kulturanalyse, Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft und Gender Studies ab. Sie ist als Hilfswissenschaftliche Assistentin für das Slavische Seminar der Universität Zürich tätig. Ausserdem arbeitet sie an einem literarischen Projekt über die Zürcher Jugendbewegung der Achtzigerjahre.

Kontakt

Email: info (at) anjanoraschulthess.ch

Academia

Facebook

Copyright Anja Nora Schulthess / Website by H L Freeman