anja nora schulthess

texterin/performerin

Media

In der Presse

Publikationen (Auswahl)

  • «Was erscheint, das ist gut, was gut ist, das erscheint.» – Essay zu Guy Debords Gesellschaft des Spektakels in Revolutionen der Literaturwissenschaft. Erscheint im Herbst 2019 im diaphanes Verlag
  • «Befreit Dada aus dem Kunsthaus - Dada in der Zürcher Achtziger Bewegung» in The Return of/ Die Wiederkehr von/ Le retour de Dada. Erscheint im Herbst 2019 bei les presses du rééel.
  • «Dada et le mouvement de la jeunesse à Zurich (1980). Formes de la communauté, interventions dans les médias, statut des auteurs et absence des femmes» in Dada avant/après Dada. Lieux,communautés, réseaux. Erscheint im Herbst 2019 in der Reihe Pour une nouvelle histoire de l` Europe, Edition Peter Lang
  • «kinder schatten fragen» - Literarischer Essay im Werdenberger Jahrbuch 2018
  • Freiheit für Grönland - Literatur der Revolte, Essay (Semesterpreis Universität Zürich 2016)
  • «In Zeiten rigider Gesinnungsmoral«, NZZ Campus Mai 2015
  • «Geniessen in Zeiten des Neoliberalismus - ein Gespräch mit Tove Soiland«, RosaRot Februar 2015
  • «Das Spiel aller Frauen«, RosaRot September 2014